Skip to main content

+++ Unsere neue Partnerschaft mit Solroof setzt neue Maßstäbe in der Branche. +++

+++ Unsere neue Partnerschaft mit Solroof setzt neue Maßstäbe in der Branche. +++

+++ Unsere neue Partnerschaft mit Solroof setzt neue Maßstäbe in der Branche. +++

+++ Unsere neue Partnerschaft mit Solroof setzt neue Maßstäbe in der Branche. +++

+++ Unsere neue Partnerschaft mit Solroof setzt neue Maßstäbe in der Branche. +++

+++ Unsere neue Partnerschaft mit Solroof setzt neue Maßstäbe in der Branche. +++

+++ Unsere neue Partnerschaft mit Solroof setzt neue Maßstäbe in der Branche. +++

Was bedeutet Watt Peak (Wp)?

Der Begriff Watt Peak (Wp) bezeichnet die Spitzenleistung einer Photovoltaikanlage. Das „Peak“ steht hier für Spitze oder Höchstwert. Die Watt Peak Angabe erfolgt für die maximale Leistung, die eine PV-Anlage unter Standard Test Bedingungen (STC) erzielen kann.

Unterschied zu Kilowatt Peak (kWp)

Obwohl Watt Peak häufig verwendet wird, ist Kilowatt Peak (kWp) die gängigere Maßeinheit in der PV-Branche. Ein Kilowatt Peak entspricht 1.000 Watt Peak. Damit wird die Leistung einer PV-Anlage vereinfacht und übersichtlich angegeben.

Messung unter Standard Test Bedingungen (STC)

Die Watt Peak oder Kilowatt Peak Angabe basiert auf den Standard Test Bedingungen (STC), die definierte Parameter wie Einstrahlung von 1.000 W/m², Zelltemperatur von 25°C und Luftmasse AM 1,5 umfassen. Diese Bedingungen dienen als Referenzwert für die Leistungsmessung von PV-Modulen.

Praktische Anwendung

In der Praxis erreichen PV-Anlagen selten die unter STC gemessenen Werte aufgrund von Umwelteinflüssen wie Temperaturschwankungen, Verschattung oder Modulalterung. Daher wird die Spitzenleistung einer Anlage oft in Kilowatt Peak angegeben, um realistische Erwartungen zu kommunizieren.

Beispiel

Eine PV-Anlage mit einer Spitzenleistung von 5.000 Watt Peak (Wp) entspricht einer Anlage mit 5 Kilowatt Peak (kWp), was üblich ist für Hausdachanlagen oder kleinere gewerbliche Anwendungen.

Fazit

Watt Peak (Wp) und Kilowatt Peak (kWp) sind wichtige Kenngrößen, um die maximale Leistungsfähigkeit einer PV-Anlage zu beschreiben. Die Angabe in Kilowatt Peak erleichtert die Kommunikation über die Leistungsfähigkeit und unterstützt die Vergleichbarkeit verschiedener PV-Systeme.